Großes Voting zum Studienpreis: „Tutor des Jahres 2019“ gesucht

In einem großen Onlinevoting suchen der Fachverband Forum DistancE-Learning und das Bewertungsportal FernstudiumCheck gemeinsam den „Tutor des Jahres 2019“. 50 Tutoren stellen sich der Wahl und zählen durch ihre Nominierung schon heute zu den beliebtesten Tutoren Deutschlands.

Mit seinem Studienpreis würdigt das Forum DistancE-Learning seit mehr als 30 Jahren herausragende Leistungen in Fernunterricht und Fernstudium. Doch nicht nur erfolgreiche Absolventen werden geehrt, sondern auch die besten Tutoren Deutschlands. „Sie sind häufig weit mehr als nur Lernhelfer oder fachliche Berater im Fernstudium“, weiß Mirco Fretter, Präsident des Forum DistancE-Learning. „Wer seinen Job versteht, wird schnell zum persönlichen Motivator von Fernstudierenden und Wegbereiter für deren Erfolg in der Weiterbildung.“   

Ab sofort sucht das Forum DistancE-Learning den „Tutor des Jahres 2019“. Als Kooperationspartner ist das Bewertungsportal FernstudiumCheck wieder mit an Bord. In einem großen Onlinevoting soll nicht eine Jury, sondern das Publikum direkt über die Vergabe des beliebten Preises entscheiden. Denn keiner kann die Leistungen eines Tutors besser beurteilen, als die Fernstudierenden selbst. „Stimmberechtigt ist jeder, der mit Fernlernen zu tun hat. Natürlich sind dies in erster Linie die Teilnehmer, aber auch Mitarbeiter von Fernlehrinstituten, Kooperationspartner, Absolventen und Kollegen. Denn sie erleben ebenfalls, mit wieviel Herzblut Tutoren ihrem Job nachkommen“, ergänzt Fretter.

Jetzt heißt es Daumen drücken und abstimmen für den Lieblingskandidaten! Jeder Interessierte hat eine Stimme, die er seinem Tutor geben kann. Alle 50 nominierten Tutoren werden auf der Votingseite in individuellen, kurzen Texten vorgestellt. Einige präsentieren sich und ihre Arbeit sogar in einem Video. In vordefinierten Statements kann der Wähler die Stimmabgabe für seinen Kandidaten begründen. Diese Aussagen sind alle positiv formuliert und entsprechen Bewertungskriterien, die selbstverständlich auf alle Nominierten anwendbar sind und für ihre engagierte Arbeit stehen. Für jedes zutreffende Statement bekommt der Tutor einen Punkt. Am Ende entscheidet die durchschnittlich erhaltene Punktzahl pro Stimme über den Titel.

„Wir freuen uns, auch dieses Jahr gemeinsam mit dem Forum DistancE-Learning diesen traditionsreichen Preis vergeben zu können“, so Thomas Tibroni, Gründer und Geschäftsführer von FernstudiumCheck.de. „Gerade in der Fernlehre sind die Tutorinnen und Tutoren wichtige persönliche Ansprechpartner, die die Fernstudierenden nicht nur mit ihrer fachlichen Expertise unterstützen, sondern auch stets aufs Neue motivieren – zum Teil sogar an Wochenenden und in den Abendstunden. Die Auszeichnung zum Tutor des Jahres ist die ideale Möglichkeit, um dieses großartige und wertvolle Engagement für die Fernlehre zu würdigen.“

Bis zum 23. September 2018 darf abgestimmt werden.

Der Gewinner des Votings wird schließlich am 11. Oktober 2018 in einer Onlineveranstaltung bekanntgegeben.

Dem „Tutor des Jahres“ können Sie hier in der Zeit vom 15. August bis zum 23. September 2018 Ihre Stimme geben: https://www.fernstudiumcheck.de/tutor-des-jahres-2019   

Der „Tutor des Jahres“ ist eine Kategorie des Studienpreises DistancE-Learning, dem ältesten Bildungspreis Deutschlands. Alle Informationen zum Studienpreis finden Sie hier:
www.studienpreis-distance-learning.de
Markterfahrung
in Jahren
49+
Mitglieder
im Fachverband
120+
Kurse/
Angebote
1000+