Studienpreis DistancE-Learning 2017

Leuchttürme des Fernstudiums in Berlin geehrt!

Zum 31. Mal zeichnet der Fachverband Forum DistancE-Learning erfolgreiche Fernlerner und Fernstudenten mit dem ältesten Bildungspreis Deutschlands aus. Auf einer feierlichen Gala in Berlin wurden die Trophäen an acht Preisträger überreicht. Auch das beste „Studienangebot des Jahres“ und die „Tutorin des Jahres“ wurden ausgezeichnet.

Auf dem Foto zu sehen (v.li.):
Verbandspräsident Mirco Fretter, Kristina Kemm (Fernstudentin des Jahres), Heike Ohm (Preisträgerin Lebenslanges Lernen), Annett Michel (Fernlernerin des Jahres), Matthias Rohde (Fernstudent des Jahres), Markus Pattern (Fernlerner des Jahres), Dr. Nicolette Bohn (Tutorin des Jahres), Dr. Kirsten Huter (Studienangebot des Jahres), Prof. Dr. Marcus Bysikiewicz (nahm stellvertretend für den abwesenden Preisträger Andreas Sindel die Trophäe für das Lebenslange Lernen entgegen)

In den letzten drei Jahrzehnten wurden 194 Personen mit dem Studienpreis DistancE-Learning, dem ältesten Bildungspreis Deutschlands, ausgezeichnet.

Alle diesjährigen Gewinner und weitere Informationen rund um den Studienpreis finden Sie auf www.studienpreis-distance-learning.de.

 

News

  • Großes Online-Voting zum "Tutor des Jahres"

    In wenigen Tagen startet das Voting zum „Tutor des Jahres 2018“ . Der Startschuss ums Titelrennen fällt am 15. August 2017.
    Aug
    7
  • Workshop zur OEB 2017 - "DistancE-Learning in Europe"

    Save the date: Am Mittwoch, dem 6. Dezember 2017, findet im Rahmen der Pre-Conference der Online Educa Berlin (OEB) wieder ein Workshop mit dem Titel: „DistancE-Learning in Europe – Exchange of Experience and Knowledge Sharing“ statt.
    Aug
    2
  • Bildungsprämie - Förderkonditionen für Bildungsprämie vereinfacht

    Die Förderkonditionen der Bildungsprämie wurden überarbeitet. Mehr Menschen haben seit dem 1. Juli 2017 die Chance auf eine finanzielle Förderung ihrer Weiterbildung. Außerdem sind mehr Weiterbildungen förderfähig, so auch Maßnahmen mit Kosten über 1.000 Euro oder Prüfungen, die im Zusammenhang mit einer geförderten Weiterbildung absolviert werden. Darüber hinaus können Prämiengutscheine jetzt bis Ende 2020 ausgegeben werden. Dies sind die Änderungen im Überblick:
    Jul
    31
123