Studienpreis DistancE-Learning 2017

Leuchttürme des Fernstudiums in Berlin geehrt!

Zum 31. Mal zeichnet der Fachverband Forum DistancE-Learning erfolgreiche Fernlerner und Fernstudenten mit dem ältesten Bildungspreis Deutschlands aus. Auf einer feierlichen Gala in Berlin wurden die Trophäen an acht Preisträger überreicht. Auch das beste „Studienangebot des Jahres“ und die „Tutorin des Jahres“ wurden ausgezeichnet.

Auf dem Foto zu sehen (v.li.):
Verbandspräsident Mirco Fretter, Kristina Kemm (Fernstudentin des Jahres), Heike Ohm (Preisträgerin Lebenslanges Lernen), Annett Michel (Fernlernerin des Jahres), Matthias Rohde (Fernstudent des Jahres), Markus Pattern (Fernlerner des Jahres), Dr. Nicolette Bohn (Tutorin des Jahres), Dr. Kirsten Huter (Studienangebot des Jahres), Prof. Dr. Marcus Bysikiewicz (nahm stellvertretend für den abwesenden Preisträger Andreas Sindel die Trophäe für das Lebenslange Lernen entgegen)

In den letzten drei Jahrzehnten wurden 194 Personen mit dem Studienpreis DistancE-Learning, dem ältesten Bildungspreis Deutschlands, ausgezeichnet.

Alle diesjährigen Gewinner und weitere Informationen rund um den Studienpreis finden Sie auf www.studienpreis-distance-learning.de.

 

News

  • Pre-Conference Workshop auf der Online Educa Berlin

    Am Mittwoch, den 6. Dezember 2017 findet im Rahmen der Online Educa Berlin eine Pre-Conference mit dem Titel: „DistancE-Learning in Europe – Exchange of Experience and Knowledge Sharing“ statt.
    Dez
    6
  • Rückblick FachForum 2017: Roboter begrüßt Kongressteilnehmer

    "Mit dem Thema ,Social Media Learning' werfen wir heute einen Blick in die Zukunft - in die Zukunft der Bildungsdienstleister, die in zehn Jahren noch am Markt sein werden", begrüßte Tilman Zschiesche, Koordinator und Moderator des FachForums, die Anwesenden am 6. November im ParkINN Berlin.
    Nov
    23
  • 70. Sitzung des Arbeitskreises Pädagogik gefeiert

    Zu seiner 70. Sitzung traf sich in der vergangenen Woche der Arbeitskreis Pädagogik des Verbandes in Köln. Aus diesem Anlass durfte natürlich auch ein wenig gefeiert werden.
    Nov
    23