Unser neues Mitglied!

Wir begrüßen unser neues Mitglied die ZFH - Zentalstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Die 1995 gegründete Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen - ZFH mit Sitz in Koblenz ist der bundesweit größte Anbieter von berufsbegleitenden Fernstudiengängen an Fachhochschulen mit akademischem Abschluss.
Die ZFH bietet in Kooperation mit 18 staatlichen Hochschulen in sieben Bundesländern, - im sogenannten ZFH-Verbund - über 70 Fernstudienangebote in wirtschaftswissenschaftlichen, technischen und sozialwissenschaftlichen Fachrichtungen an. Alle Bachelor- und Master-Fernstudiengänge der ZFH sind von Akkreditierungsagenturen zertifiziert und somit international anerkannt (wie z.B. AQAS, ZEvA, AQUIN, AHPGS,FIBAA).

Als wissenschaftliche Einrichtung des Landes Rheinland-Pfalz fördert und unterstützt die ZFH die Entwicklung und Durchführung von Fernstudien hauptsächlich in den Bundesländern Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland. Dazu kooperiert die ZFH mit 13 Hochschulen in diesen drei Bundesländern und länderübergreifend mit fünf weiteren Hochschulen in Bayern, Berlin, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen.

Die ZFH ist dem Verband in der Fachgruppe der DistancE-Learning-Hochschulen beigetreten.

Weitere Informationen über unser neues Mitglied finden Sie hier: www.zfh.de

News

  • didacta - die Bildungsmesse

    14. - 18.02.2017´: didacta - die Bildungsmesse in Stuttgart
    Feb
    14
  • Fachgruppensitzung der DistancE-Learning Anbieter

    Alle Anbieter des Verbandes sind am 9. Februar 2017 zur Fachgruppensitzung nach Düsseldorf eingeladen. Tagungsort werden die Räumlichkeiten der Rettungsdienstakademie Franz Heinzmann sein. Eine Einladung samt Tagesordnung finden Sie im Mitgliederbereich!
    Feb
    9
  • Relaunch ProfilPASS: Stärken kennen - Stärken nutzen

    Der ProfilPASS, seit über 10 Jahren ein bewährtes Instrument, um verborgene Kompetenzen sichtbar zu machen, ist grundlegend überarbeitet worden. Er unterstützt Menschen, die ihre Kompetenzen systematisch ermitteln und sichtbar machen wollen. Dabei sind Erfahrungen aus Familie, Freizeit und Ehrenamt genauso wichtig wie der berufliche Werdegang: Das Ergebnis ist ein ganz persönliches Kompetenzprofil. Nun hat das DIE den ProfilPASS in neuen Formaten herausgebracht. Auch die Websites glänzen in einem neuen, frischen Design.
    Feb
    8